Freunde der Stadtbücherei Haltern am See e.V.

 

Arbeitskreise in der Stadtbücherei Haltern am See

Literarische, wissenschaftliche und künstlerische Gruppen können sich zu Arbeitskreisen in der Stadtbücherei zusammenschließen. Zur Zeit treffen sich hier regelmäßig folgende Gruppierungen:

1. Genealogie

Treffen: am letzten Mittwoch im Monat ab 15.00 Uhr im Kaminzimmer der Stadtbücherei Haltern am See

Wir sind eine Gruppe von ca. 20 Personen, die Ahnenforschung über ihre eigenen Familien nicht nur in Haltern am See, sondern in allen Regionen Deutschlands und im Ausland betreiben.

Einmal monatlich treffen wir uns zum Stammtisch, und zwar immer am letzten Mittwoch im Monat ab 15.00 Uhr im Kaminzimmer der Stadtbücherei Haltern am See. An diesen Treffen nehmen im Durchschnitt 10 – 12 Personen (aus Haltern und der Region) teil. Jeder erzählt von seinen Erfahrungen und Ergebnissen. Somit werden auch viele gute Tipps weitergegeben. Wir sprechen auch über die neuesten Gesetze, über Begebenheiten und Termine und tauschen Infomaterial aus. Viele neue Anregungen konnten wir gewinnen. Neulingen bietet die Gruppe ihre Hilfe an. Etwa zwei Mal im Jahr nehmen wir an einer Führung in einem Archiv (Stadt-, Staats- oder Bistumsarchiv) teil.

Die Halterner Familienforschergruppe wurde von Herrn Bodo Stratmann aus Recklinghausen am 26.01.2005 ins Leben gerufen. Da sich Herr Stratmann nach 2 Jahren anderen Aufgaben widmete, übernahm Frau Marianne Stenner aus Haltern am 01.02.2007 diese Gruppe und erweiterte das Angebot.

Das Interesse an der Geschichte der eigenen Familie nimmt immer mehr zu, und das nicht nur bei der älteren Generation.

Jeder, der Familienforschung betreibt, ist herzlich willkommen.

Die Kirchenbuchabschriften von St. Sixtus Haltern aus den Jahren 1638 – 1875 liegen in der Stadtbücherei Haltern am See aus.

Neu: Das Bistumsarchiv in Münster, Georgskommende 19, ist seit dem 30. Aug. 2010 wieder geöffnet.

Kontakt: Marianne Stenner (marianne@stenner-haltern-am-see.de)

Arbeitskreis Genealogie im Kaminzimmer der Stadtbücherei

 

Bericht der WAZ

Der Arbeitskreis im Lokal TV

 

 

2. Literarische Runde am Vormittag

 

Treffen: an jedem 1. Mittwoch im Monat um 10 Uhr im Kaminzimmer der Stadtbücherei

Ein geselliger Treffpunkt für alle Literaturfreunde ist die Runde im Kaminzimmer unter Leitung von Rosi Büscher. Schon seit fast 8 Jahren treffen sich bis zu 10 Teilnehmer regelmäßig einmal im Monat, um bei Tee und Plätzchen gemeinsam zu lesen und zu diskutieren. Gelesen wird Belletristik und Lyrik von der Romantik bis zur Moderne.

Die literarische Runde am Vormittag trifft sich an jedem 1. Mittwoch im Monat um 10 Uhr im gemütlichen Kaminzimmer der Stadtbücherei.

3. Jugendleseclub

Hallo wir sind die Bücherteufel!
Unser erstes Treffen war am 06.09.11 mit Presse. Wir sind zur Zeit 4 Mädchen und 2 Jungen. Die Clubtreffen finden jeden Donnerstag von 17.00 bis 18.00 Uhr in der Stadtbücherei statt. Dabei quatschen wir gerne über unsere aktuellen Lieblingsbücher oder planen lustige Aktionen wie Vorlesestunden für jüngere Kinder. Außerdem werden wir auch regelmäßig Buchtipps auf der Homepage der Bücherfreunde Haltern am See veröffentlichen. Wer uns kennenlernen möchte, ist herzlich willkommen.

Nach der Gruppenstunde bleiben wir oft noch auf eine lustige Spielrunde da.

| Site Map | © Freunde der Stadtbücherei Haltern am See e.V.